Der Ziegelhof in Rommerskirchen war Heimat der größten geschlossenen Haflingerherde in Deutschland

Achtung Terminänderung!

Die Sitzung des Fördervereins muss wegen Krankheit verlegt werden. Voraussichtlicher neuer Termin: Mi. 01.02.2016

 

Einladung zur Sitzung des Fördervereins am 12.01.2017

Details sind auf der Seite "Förderverein" verfügbar.

Da werden Erinnerungen wach ...

 

Adham, Anton, Stavelot und Stern haben sich gut in ihrem neuen Zuhause eingelebt. Und da es dort derzeit weitere 5 Haflinger gibt, kam die Idee einer gemeinsamen 8er-Quadrille auf. Seit dem Sommer haben wir fleißig geübt und sind nun auf der hofeigenen Weihnachtsfeier erstmals aufgetreten

 

Das Video der Aufführung findet ihr in der Facebook-Gruppe "Ehemalige Ziegelhof Hafis".

 

 

R.i.P. Larissa

 

Unsere geliebte Pferdeoma Larissa ist am 17.10.2016 im zarten Alter von 33 Jahren nun auch in den Pferdehimmel galoppiert.

Sie hatte mit 10 eigenen Fohlen und vielen Enkelkindern einen wesentlichen Anteil an der großen Ziegelhof-Pferdefamilie.

Und sie war das letzte Pferd, das noch dem PSRT gehörte.

 

Wir werden dich vermissen!

 

Abschied von Addi

Ihr habt ihn als zuverlässigen Kameraden kennengelernt, der mit uns durch dick und dünn gegangen ist (ok, leider nicht in den Hänger, sonst wäre er der perfekte Turnierpferd gewesen). Leider hatte er immer wieder Probleme mit seinem Bein und musste monatelang Ruhepausen einlegen. Vor 1 Jahre wurde er deshalb auch in der Pferdeklinik behandelt. Nach monatelanger Boxenruhe folgte im Frühjahr der Umzug in einen Offenstall, um seine weitere Genesung zu ermöglichen. Nachdem er sich zunächst gut erholt hatte, folgten neue akute Probleme. Auf Anraten des behandelndes Tierarztes musste Addi am 25. Oktober letztlich doch eingeschläfert werden. Seine Besitzerin Meike hat sich mit folgenden Worten verabschiedet: "Er hätte nie wieder geritten werden müssen, aber er konnte einfach nicht mehr richtig Pferd sein und musste immer wieder starke Schmerzen aushalten. Er ist sehr friedlich eingeschlafen und freut sich jetzt sicherlich erstmal dass sein Bein nicht mehr wehtut und er wieder andere Ziegelhof-Ponys um sich hat. Wir sind sehr froh dass wir ihn hatten und werden ihn immer vermissen!"

Einladung zur Mitgliederversammlung des FÖRDERVEREINS

Wann: Freitag, den 23.09.2016 ab 19:00h

Ort: Klosterhof Knechtsteden

Was habt ihr mit euren Ziegelhof-Haflingern seit dem vergangenen Jahr erlebt? Wart ihr auf Turnieren oder habt gemeinsam Urlaub gemacht? Gerne veröffentlichen wir an dieser Stelle eure Erlebnisse

Wir wünschen allen Haflingerfreunden frohe Ostern!

Haflingerturnier in Meinertzhagen


Anfang Mai waren wir mal wieder mit zwei ehemaligen Vereinspferden unterwegs. Es ging nach Meinertzhagen zum Haflingerturnier, wo Miss Marple und Asterix ein wenig Turnierluft schnuppern konnten. In aller frühe mal wieder ging es mit den beiden rausgeputzen Pferden und drei Reitern auf den Weg nach Meinertzhagen.


Der Tag startete mit einem Dressurreiterwettbewerb, in dem Lea mit Miss Marple eine 6,5 erreichte und Lydia mit Asterix eine 6,3. 


Weiter ging es mit Reiterwettbewerb in dem Alina und Lea mit Miss Marple beide den 2. Platz erreichten, mit einer Wertnote von 7,6.


Am Ende des Tages gab es dann noch einen Caprilli Wettbewerb, bei dem Miss Marple allerdings schon etwas müde vom aufregenden Tag und so nur noch eine 6,0 erreicht wurde.


Wir sind trotzdem sehr stolz auf unsere Pferdchen und freuen uns auf das nächste Turnier.

Wir werden dich vermissen Lilian


Am Samstag mussten sich leider Lilians neue Besitzer von ihrem liebgewonnen Pony verabschieden. Lilian hat sich bei einem furchtbaren Unfall das Fesselgelenk gebrochen und musste erlöst werden.


Wir hoffen das es ihr da oben im Himmel bei ihrer Familie gut geht und sie weiterhin von oben auf all ihre Freunde herabschaut und erinnern uns an all die schönen Moment mit ihr.

Treffen der Vereinsmitglieder


Bei der letzten Jahreshauptversammlung haben wir ja überlegt, dass es ab und an ganz nett wäre sich mal zu treffen und über Gott und die Welt, vorallem aber natürlich unsere Pferdchen zu plaudern. 

Nun haben wir uns überlegt uns am Freitag, den 22. Mai 2015, ab 18 Uhr im Kloster Knechsteden zu treffen.

Jedes Vereinsmitglied was Zeit und Lust hat kann gerne dazustoßen.

Larissa ist im neuen zu Hause angekommen


Am Montag haben wir recht spontan unsere liebe Larissa zu uns auf den Junkerhof geholt. Dort kann sie jetzt jeden Tag mit ihrer Freundin Luna schmusen und kann täglich von uns betüdelt werden. Ich glaube sie fühlt sich jetzt schon ganz wohl....


Myriam und Mira

Unsere letzten beiden zu verkaufenden Herdenmitglieder haben nun auch neue Besitzer gefunden. Sie gehen in die Obhut von zwei Freundinnen über. Wir freuen uns für alle vier und finden es besonders toll, das Mutter und Tochter so zusammenbleiben können.

Die Jahreshauptversammlung der Vereinsmitglieder findet am 31.03. 2015 statt.

Im neuen Heim

 

Wie geht es unseren Ponys in ihrem neuen Zuhause? Hier ein paar neue Eindrücke:

Unsere Herde wird immer kleiner

 

Auch Livinnia und Luna haben ein neues Zuhause gefunden. Amor und Amadeus, Larissa, Myriam und Mira stehen nun gemeinsam mit anderen Pferden, einigen Rindern und einem Reh auf einer Weide unseres Tierarztes. Familie Lesemann hat nach einem kurzen Aufenthalt in der Eifel nun auch ein neues Domizil im Raum Köln bezogen.

Wir wünschen euch alles Gute für 2015!


Gesundheit, denn ohne sie ist alles nix...

die Kraft, eure guten Vorsätze auch in die Tat umzusetzen

Freude mit Freunden

und eine zusätzliche Schippe voll Glück


Wir wünschen allen Haflingerfreunden eine gesegnete Weihnacht


Der PSRT wünscht allen ehemaligen Ziegelhoflern, unseren Freunden und Unterstützern alles Liebe zum Weihnachtsfest. Ein ganz besonderer Gruß geht an alle unsere Ponies da draußen, wo auch immer ihr seid! Und an Familie Lesemann, die das Weihnachtsfest erstmals seit Jahrzehnten nicht mehr auf dem Ziegelhof verbringen können.

Viele haben mit Wehmut am 3. Advent daran gedacht, das an diesem Tag eigentlich unser alljährlicher Winterzauber stattgefunden hätte. Beim Durchstöbern dieser Seite werden viele Erinnerungen daran wach. Behaltet die schönen Bilder in euren Herzen...

Liebe Freunde des Ziegelhofes,

 

als erstes möchten wir uns bei allen Interessenten bedanken, die sich in den letzten Wochen bei uns gemeldet haben und unseren Pferden ein neues Zuhause geben wollten oder bereits gegeben haben. Wir haben versucht soweit wie möglich alle Anfragen zu beantworten.

 

Nun haben wir schon einen großen Teil der Pferde verkauft, haben jedoch noch ein paar die ein neues Zuhause suchen.

 

Also falls noch Interesse an Pferden besteht, schreibt uns eine email an info@psrt-ziegelhof.de.

 

Hier die Pferde die im Moment noch keinen neuen Eigentümer haben:


Unsere Pferde in ihrem neuen Zuhause

 

Ja nun ist es soweit und wir müssen langsam Abschied nehmen von unseren geliebten Pferden. Strolch war am Freitagnachmittag der erste, der sich auf den Weg in sein neues Zuhause gemacht hat. Er ist bereits gut angekommen und hat sich soweit auch schon ganz gut eingelebt. Ihm geht es auf jeden Fall gut und wir bekommen immer fleißig Bilder und Rückmeldungen.

Am heutigen Samstag haben uns dann gleich mehrere Pferde verlassen. Alibaba, Lotta, Noah und Mathilda haben gemeinsam ihr neues Zuhause bezogen und auch Leonie, Ferdinand und Nils haben sich schon auf den Weg in eine neue Zukunft gemacht.

 

Hier ein paar erste Eindrücke.

Eine Ära geht zu Ende...

 

Es war eine bewegende Abschiedsfeier! Viele Freunde und frühere Reitschüler reisten zum Teil hunderte Kilometer an, um dabei zu sein, einige haben sich nach Jahren erstmals wiedergesehen. So hatte diese Feier auch etwas Gutes...

Anfangs wurden alle Pferde in einer Parade über den Hof geführt. Dabei flossen so manche Tränen bei den Gästen. In einer bewegenden Rede wurde der Werdegang des Ziegelhofes und das langjährige Engagement von Familie Lesemann gewürdigt. Viele Erinnerungen wurden wach, als die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen wie z. B. der Equitana oder dem CHIO in Aachen erwähnt wurden oder unsere Weltrekorde mit der 77er und später der 103er Haflinger-Quadrille.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Tortenbäcker, mit deren Hilfe wir in alter Tradition wieder ein tolles Kuchenbuffet anbieten konnten! Statt Bons gab es diesmal eine Spendenbox, die fleißig gefüllt worden ist. Das Geld kommt unseren alten und kranken Pferden zugute, denen wir einen schönen Lebensabend ermöglichen wollen. Hierfür suchen wir noch geeignete Unterkünfte. Wer uns mit Geldspenden unterstützen möchte, kann gern die angegebenen Konten nutzen. Ein Teil der Pferde wurde bereits verkauft und hat liebevolle Besitzer gefunden. Unter der Rubrik Pferde können Einzelheiten zu den jeweiligen Pferden eingesehen werden.

Fotos von der Abschiedsfeier findet ihr unter Impressionen.


Liebe Freunde des Ziegelhofes,

 

Sonntag den 02.11.2014 um 15.00 Uhr müssen wir uns von unserem zweiten Zuhause verabschieden. Der Ziegelhof schließt seine Tore und das für immer. Wir können all die schönen Zeiten nur in Erinnerung behalten und in unserem Herzen weiter mit uns tragen. Wir alle haben dort unvergessliche Zeiten verbracht, es war ein Zufluchtsort für Jung und Alt, Groß und Klein.

 

Und nun ist es soweit, wir müssen uns verabschieden von all unseren Reitschülern, die uns so viele Jahre treu zur Seite standen, von all den Kindern, den Eltern, den Bekannten und den gewonnenen Freunden. Nicht zu vergessen natürlich unseren lieben Pferden und der Familie Lesemann mit all ihren Tieren sowie Familie Mauß.

 

Mitte letzter Woche wurde der Hof in Folge einer Zwangsversteigerung an einen neuen Besitzer übertragen. Und so steht unser Reitverein PferdeSport und ReitTherapie Ziegelhof e.V. mit seinen 57 Pferden und ca. 250 Mitgliedern nun ohne Zuhause da. Unsere lieben, kleinen, blonden Pferde, die Älteste mit ihren 31 Jahren, die Kleinste mit gerade mal einem Jahr. Dieser Ort, der all den vielen Menschen in den vergangenen Jahren ein Zuhause gewesen ist und so viele Menschen zusammen gebracht hat.

 

Was können wir mitnehmen aus den letzten Jahren? Wir glauben, für die meisten von uns war der Ziegelhof nicht bloß ein Reitstall. Es war wie ein Traum an einem besonderen Ort. Viele von uns sind dort groß geworden, haben geweint und gelacht. Ein Ort, der versucht hat jeden Menschen so zu nehmen wie er ist, mit dem zu arbeiten, was er hat. Wir alle haben viel gelernt, für das Leben, haben Chancen bekommen, zweite Chancen und sind an uns selber gewachsen. Man hat die eigenen Stärken und Schwächen kennengelernt, konnte immer wieder aus dem Alltag flüchten und etwas Besonderes erleben.

 

Wir haben gekämpft und das viel und nicht zu knapp. Aber vielleicht ist jeder Kampf irgendwann verloren. Doch trotzdem glauben wir an das Gute, denken an schöne Zeiten zurück, an die Erfolge, die wir mit unseren besonderen Ponys geschafft haben. Diese besondere kleine Herde, die mit der Zeit immer größer geworden ist. Wie viele von uns haben ihre Lieblinge aufwachsen sehen, konnten deren Entwicklung mit anschauen und sind immer noch stolz darauf, was nun aus Ihnen geworden ist. Unsere 57 kleinen tapferen Haflinger, die uns stets zur Seite standen und uns Stütze in jeder einzelnen Minute waren. Was wird nun mit ihnen passieren? Diese große tapfere Familie voller blonder Pferde. Werden Sie alle ein schönes neues Zuhause finden?

 

Wir müssen Abschied nehmen und deswegen laden wir alle Freunde des Ziegelhofes, Verwandte und Bekannte noch einmal ein, uns auf unserem besonderen Fleckchen zu besuchen.

 

Wir wollen die letzte Zeit genießen und feiern nun das, was wir hatten, denken zurück an die tollen Zeiten und schauen, was uns in der Zukunft erwartet. Kommt und verabschiedet euch von unseren Pferden, von all den Tieren und natürlich Familie Lesemann, die in all den Jahren mit Herzblut bei der Sache war.

 

Das Ziegelhof Team

 

Sieg bei den Kostümquadrillen in Ennepetal


Letzten Sonntag waren wir mal wieder mit vier Pferden, acht Reitern und ein paar Helfern unterwegs nach Ennepetal. Bei den Fun & Horse Games starteten wir mit zwei 4er Küren bei den Kostümquadrillen.


Dabei hat unsere "Maleficent" Quadrille wieder den ersten Platz gemacht. Und das obwohl uns ganz kurzfristig noch eine Reiterin wegen Krankheit ausgefallen ist. Doch Nina hat das ganze in nichtmal zwei Tagen super hinbekommen und Lydia super vertreten. Dafür nochmal vielen vielen Dank.


Auch unsere "Madagascar" Mädels haben eine super Leistung gezeigt und wurden mit einem 3. Platz belohnt.


Wir hatten wieder viel Spaß und freuen uns auf ein nächstes mal.


48. Erntedankfestumzug in Stommelerbusch

 

Am Sonntag, den 28.09. 2014 haben wir am traditionellen Festumzug zum Erntedankfest teilgenommen. 25 Pferde und Reiter machten sich bei herrlichstem Wetter am frühen Mittag auf den Weg von Anstel nach Stommelerbusch. Dort wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe führte den Umzug an, die zweite Gruppe bildete gemeinsam mit der Kutsche der Erntekönigin den Abschluss des Zuges, der der Einzige dieser Art im Erftkreis ist. Gut 3000 Zuschauer säumten die Straße, die von den Anwohner festlich geschmückt worden war.

 

Ein Video des Umzugs ist auf Youtube zu sehen, Bilder sind außerdem unter Impressionen zu sehen.

Sieg beim Westfälischen Quadrillenfest

 

Am Samstag waren wir mit unseren Pferden beim westfälischen Quadrillenfest in Fröndenberg zu Besuch. Früh am Morgen ging es mit zwei Mannschaften auf den Weg Richtung Fröndenberg. Pünktlich um 10.00 Uhr startete unsere erste Mannschaft zum Thema "Maleficent" in der Kategorie der Schulpferde. Alles hat gut geklappt und so konnte die Mannschaft von Lydia, Alex, Julia und Elisa mit Traumnoten von 8,0 und 8,5 belohnt werden. Auch unsere Nachwuchsquadrille mit Anna-Lena, Lea, Kira und Sophie zum Thema "Madagascar" hat soweit gut funktioniert, doch durch ein kleines Verreiten am Anfang wurden die Noten leider etwas nach unten gestuft.

 

Um 14.45 Uhr bei der Siegerehrung war es dann klar, die Maleficent Kür belegte den 1. Platz und unser Nachwuchs den 6. Platz. Wir sind stolz auf unsere Mädels und unsere Pferde Anton, Luisa, Corinne und Caroline, die sich an diesem Tag von ihrer allerbesten Seite gezeigt haben.

 

Am späten Nachmittag kam dann noch die Siegerehrung des Kostümwettbewerbes, wo wir dann auch den 1. Platz belegt haben. Hat sich das ganze basteln und werkeln doch gelohnt :)

 

Vielen vielen Dank auch an Nina, die ganz kurzfristig und krank als Fahrerin eingesprungen ist und uns auch auf dem Turnier bestens unterstützt hat.

 

Vielen Dank an meine beiden Mennschaften für dieses wunderschöne und erfolgreiche Turnier. Ich bin stolz auf euch.

 

Lisa

 


Die restlichen Bilder vom Turnier findet ihr unter Impressionen

Einladung an alle unsere Pferdepaten!


Am Sonntag, den 28.09., wollen wir im Anschluss an unseren Ritt zum Stommelerbusch gemeinsam mit allen Pferdepaten eine gemütlichen Abend verbringen. Für Bratwürstchen, Salat und Getränke ist gesorgt.

Was lange währt, wird endlich gut.

 

Nach Wochen des Umbaus und Chaos in der Putzhalle können wir nun berichten, dass unser Sattelkammer pünktlich zu den Ferien fertig geworden ist.

 

Sie wurde heute Abend feierlich auf den Namen Frieda getauft. Wir sind stolz und hoffen das Ihr sie genauso schön findet wie wir.

 

Sommerfest 2014

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir am Sonntag den 22. Juni 2014 wieder zahlreiche Gäste zum alljährlichen Sommerfest auf dem Ziegelhof begrüßen. 

Auf unserem großen Reitplatz gab es ein buntes Schauprogramm zu sehen, unter anderem auch einzelne Quadrillen und Pas de deuxs der Equitana. Bei Kutschfahrten und Ponyführen lernten viele Gäste unsere Haflinger kennen. Trödelmarkt, Glücksrad, Tombola und ein Stand mit selbst erstelltem Zaumzeug waren gut besucht. Die Initiative Schmetterling informierte über ihre Tätigkeiten und bastelte mit den Kindern. Der Auftritt der Wild West Roses bildete den Abschluss der Veranstaltung.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und so war es ein rundum gelungenes Fest.

Vielen lieben Dank nochmal an alle Reitlehrer, Trainer, Reiter, Pferde und alle freiwillligen Helfer für dieses abwechslungsreiche Programm!

 

Weitere Bilder vom Sommerfest findet ihr unter Impressionen.

Erfolgreiches Wochenende auf der Equitana Open Air

 

Vom 13.- 15. Juni 2014 fand in Neuss wieder die Equitana Open Air statt und da haben wir es uns nicht nehmen lassen mal wieder mit unseren Pferden vorbeizuschauen. Monate lang haben wir trainiert und gebastelt, um möglichst gut für die Prüfungen vorbereitet zu sein.

 

Nachdem am Samstag schon zwei unsere Mädels mit Lotta im Caprilli gestartet waren, machten wir uns am Sonntag direkt mit 8 Pferden und 23 Reitern auf den Weg nach Neuss. 

 

Der Sonntag begann mit den Paarküren, auch Pas de deuxs genannt, bei denen drei Teams vom Ziegelhof ihr Können zeigten. Jessi und Linda erritten sich mit Ferdinand und Anton den Sieg von insgesamt 16 Paaren. 

 

Danach startete der Quadrillen-Wettbewerb, bei dem ebenfalls drei Mannschaften vom Ziegelhof antraten. Auch hier waren wir erfolgreich und so ergatterte sich die 8er Quadrille zum Thema Zirkus den 1. Platz. Auch die frisch entstandene 6er Quadrille zum Thema Madagascar, die zuerst als 4er-Kür auf der Equitana starten sollte und kurzfristig wegen zu geringer Nennungen zu einer 6er Quadrille umgestaltet werden musste, ist mit einem super Ergebnis und einem 3. Platz rundum zufrieden. Und auch für unser Nachwuchs-Quadrille hat sich das Zusatztraining der letzten Wochen gelohnt, so dass sie einen tollen 5. Platz mit nach Hause gebracht haben.

 

Wir sind stolz auf die tollen Leistungen und natürlich auch auf unsere tollen, tapferen Pferde, die unsere Mädels so großartig durch die Prüfungen gebracht haben. Vielen lieben Dank an Anton, Cäcilie, Corinne, Caroline, Luisa, Ferdinand, Nathan und Nautilus.

 

Ein paar Mannschaften gibt es sicher auch am Sonntag bei uns auf dem Sommerfest zu sehen, also kommt vorbei...

 

Und hier gibt es weitere Bilder von der Equitana Open Air

 

Jessi und Linda mit Ferdinand und Anton beim Pas de deux
Jessi und Linda mit Ferdinand und Anton beim Pas de deux
Die 6er Quadrille zum Thema Madagascar
Die 6er Quadrille zum Thema Madagascar
Und die 8er Sieger-Quadrille zum Thema Zirkus
Und die 8er Sieger-Quadrille zum Thema Zirkus
Saskia und Anna-Lena beim Pas de deux mit Nautilus und Caroline
Saskia und Anna-Lena beim Pas de deux mit Nautilus und Caroline
Unsere 6er Nachwuchsquadrille
Unsere 6er Nachwuchsquadrille
Das Pas de deux von Elisa und Janina mit Corinne und Cäcilie
Das Pas de deux von Elisa und Janina mit Corinne und Cäcilie
Die große Halle, fast fertig ausgeräumt
Die große Halle, fast fertig ausgeräumt

Austausch des Hallenbodens

 

Was lange währt wird endlich gut! Getreu diesem Motto und trotz aller Widrigkeiten geht die Sanierung des Ziegelhofs voran. Am dritten Wochenende im Mai konnten wir einen Meilenstein erreichen. Unter Federführung von Lisa und Lydia (die sich extra für diese Aktion für zwei Nächte in der Quarantänebox einquartiert hatten) wurde der Austauch des Bodens in der großen Halle in die Tat umgesetzt. Nach diversen Vorbereitungen am Samstag (Strohballen umlagern, Bande abhängen u. ä.) rückte am Sonntagmorgen schweres Gerät an: ein Manitou sowie ein LKW, zur Verfügung gestellt von Herrn Lemper vom Conradshof in Straberg. Nach 8 Stunden, unterstützt durch eine Schar von Helfern, war die große Halle ausgeräumt. Lisa hat alle Wände gekärchert und sich wohl noch nie so auf die Dusche gefreut wie nach dieser Aktion. Zeitgleich erhielten alle Sprungstangen einen neuen Anstrich.

Am Montag wurde dann der neue Sand aus Straberg geliefert: 7 LKW-Ladungen mit insgesamt 120 m³.

Stavelot ist wieder zu Hause

 

Am Montag Mittag durften wir unseren geliebten Stavelot wieder nach Hause holen. Er hat die Operation soweit gut verkraftet und darf sich jetzt weiter zu Hause von den Strapazen erholen.

 

Nun steht noch einige Zeit Boxenruhe auf seinem Arbeitsplan, doch wir hoffen das er sich wieder vollständig erholt.

 

Stavelot freut sich bestimmt über euren Besuch, wir bitten euch aber ihm nichts zu Fressen zu geben, da er noch einige Zeit auf strenger Diät sein muss, damit sich sein Darm wieder vollständig erholen kann.

 

PM Schulpferdecup Qualifikation

 

Soeben hat die neue Saison des PM Schulpferdecups gestartet und schon waren wir wieder auf dem ersten Qualifikationsturnier beim RV Flandersbach in Wülfrath. Sonntag morgen ging es um ca. 6 Uhr mit 4 Pferde, 4 Reitern und einigen Helfern Richtung Wülfrath. 

 

Trotz Regen hatten wir einen schönen Tag beim RV Flandersbach, bedanken uns nochmal für die Gastfreundschaft und einen 5. Platz. 

 

Vielen Dank an unsere Reiterinnen Marly, Isi, Tabea und Patrizia und natürlich unsere Pferden Anton, Nathan, Corinne und Luisa.

Viele Grüße von Stavelot aus der Pferdeklinik

 

Gestern und heute waren wir unseren lieben Stavelot schon wieder in der Klinik besuchen. Ihm geht es zum Glück von Tag zu Tag ein kleines Stückchen besser. Und so durfte er heute sogar schon wieder 7 Minuten auf der Wiese fressen. Er hat sich tierisch gefreut. Danach ging es jedoch wieder an den Tropf. 

Wir drücken ihm weiter die Daumen....

Drückt alle die Daumen für unseren Stavelot

 

Am Dienstag Nachmittag hat unser lieber Stavelot eine schwere Kolik bekommen. Als wir diese bis Mittwoch Nacht mit tierärztlicher Hilfe immer noch nicht in den Griff bekommen haben und es ihm immer schlechter ging, haben wir uns dazu entschlossen ihn in die Pferdeklinik zu bringen. 

 

Nach ca. einer Stunde Fahrt durch die Nacht, in der Stavelot sich mal wieder von seiner tapfersten Seite zeigte, wurde er in der Klinik nochmal genau auf den Kopf gestellt. Die Prognosen waren garnicht gut, doch wollte man ihm mit tierärztlicher Dauerüberwachung und mit Hilfe von Medikamenten nochmal die Chance geben sich alleine zu berappeln. 

 

Nach Gesprächen am Donnerstag Morgen mit der Klinik, war sein Zustand über Nacht nur minimal besser geworden. Gegen Mittag kam dann aber doch der Anruf, dass er operiert werden muss, um ihm noch eine Chance zu geben wieder gesund zu werden. Eine sehr teure Angelegenheit, die uns unser treuer Partner Stavelot, der uns schon so viele Jahre begleitet hat, aber alle mal wert war. Und so gaben wir unser OK und er wurde gegen Mittag operiert. Nach Stunden des Bangens kam dann die Rückmeldung, dass er die Operation wohl soweit gut überstanden habe. Große Erleichterung machte sich breit und so waren wir kurze Zeit später direkt wieder in der Klinik, um ihn zu besuchen. Wirklich fit sah der Gute immer noch nicht aus, immer noch am Tropf hängend und erschöpft von den ganzen Strapazen der letzten Tage.

 

Die nächsten drei Tage entscheiden nun über seinen weiteren Weg. Wird er ein Kämpfer bleiben und das alles überstehen, oder müssen wir ihn doch in den Himmel zu dem Rest seiner Familie gehen lassen?

 

Um die enormen Behandlungskosten von mindestens 3500 Euro tragen zu können, braucht der Verein nun eure Unterstützung und bittet euch für Stavelot zu spenden.

 

PSRT Ziegelhof e.V.

VR Bank e. G.

Kontonummer: 5204766020              

BLZ: 305 605 48

Verwendungszweck: Stavelot

Grüßt die anderen Ponys im Himmel von uns ihr Beiden...

 

Leider mussten wir uns heute wieder von zwei unsererer geliebten Pferde verabschieden. Nabucco und Napoleon mussten heute Mittag leider eingeschläfert werden. 

 

Beide waren schon seit einiger Zeit krank, weswegen wir uns nach reichlichen Überlegungen dazu entschlossen haben die beiden zu erlösen und gehen zu lassen. 

 

Danke Nabucco für spannende, aufregende, nervenzerreißende 21 Jahre die wir mit dir verbringen dürften. Du hast uns oft so einige Nerven gekostet und auch deine Reiter hast du oft zur Verzweiflung gebracht. Trotz alledem konnte man dir nicht lange böse sein, denn dann hast du einen mit deinen süßen Knopfaugen ganz herzzereißend angeschaut. Du warst der Kleinste bei uns und ich glaube wir werden dich alle so schnell nicht vergessen und gerne an dich zurückdenken.

 

Und unser kleiner Napoleon wurde leider nur 15 Jahre alt. Wieviele schöne Stunden hast du uns beschert und wievielen Kindern hast du das Reiten beigebracht. Stets warst du zuverlässig und hast dich fast immer von deiner besten Seite gezeigt. Ein absolutes Kinderpony zum lieb haben. Zudem noch sehr vielseitig begabt in Dressur, Springen und auch der ungarischen Post, fast alles konnte man mit dir machen. Ich erinnere mich noch an den Tag deiner Geburt als du auf einmal, während wir Abends noch alle draußen zusammen saßen und das schöne Wetter genossen haben, auf einmal ganz heimlich aus deiner Mama Lilian gekrochen bist und uns dann mit ganz großen Augen angeschaut hast. Wir werden dich sehr vermissen...

 

Macht es gut Jungs...

 



PM- Cup Halfinale

 

Am Sonntag, den 23. Februar 2014 war unsere PM Cup Mannschaft von Frau Zöllner beim Halbfinale auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst. Elisa, Saskia und Helen haben dort ihr Bestes gegeben und den 3. Platz belegt.

 

Hier gibt es ein paar Impressionen von dem spannenden Sonntag.

 

 

Ausflug zum Kiefferhof nach Bölkum am 22.03.2014

 

Wir haben mal wieder einen kleinen Ausflug gemacht und waren in Bölkum auf dem Kiefferhof zu Gast. Dort war heute die alljährliche Hengstschau, auf der die wunderschönen Haflingerpferde des Kiefferhofes präsentiert wurden. Neben der Vorstellung der dort lebenden Deckhengste gab es auch allerlei Schauprogramme und die ersten Fohlen zu sehen.

Doch gab es natürlich einen speziellen Grund warum wir dort waren, denn wir wollen ja Papas für unsere nächsten Fohlen suchen. Wir sind fündig geworden und so werden wir im nächsten Jahr vielleicht noch einmal Nachwuchs erwarten.

 

 

 

 

Ruhe in Frieden kleine Maus

 

Leider mussten wir heute wieder eines unsere geliebten Pferde gehen lassen. Unsere Mariana wurde heute Mittag wegen eines Tumors eingeschläfert. Leider hatte sich nach ihrer Operation im letzten Jahr ihr Zustand in der letzten Woche drastisch verschlechtert, so das wir sie leider erlösen mussten.

Wir denken alle an die letzten 18 Jahre zurück, in denen sie uns viel Freude bereitet hat.

Wir werden sie vermissen...



Mach´s gut Aladin!

 

Leider mussten wir uns am Mittwoch von unserem lieben Aladin verabschieden. Er hatte sich auf der Weide das Bein gebrochen und musste darauf hin leider eingeschläfert werden.

 

Da er das letzte Fohlen unserer wunderbaren Lisa und gleichzeitig auch eines unserer Flaschenkinder war, ist er uns allen sehr ans Herz gewachsen und wir werden ihn sehr vermissen.

 

Mach es gut da oben und Grüße die anderen von uns...

Wir wünschen allen Mitgliedern, Familienangehörigen und Freunden des PSRT alles Gute für 2014!

 

Übrigens: 2014 ist in China das Jahr des Pferdes (als siebtes der insgesamt 12 Tierkreiszeichen). Wer sich dafür interessiert, welche Bedeutung dahintersteckt, kann nähere Einzelheiten dazu z. B. unter diesem Link erfahren.

Ihr Lieben Vereinsmitglieder, Freunde und Bekannte...

 

wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest mit euren Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Wir bedanken uns für ein schönes vergangenes Jahr und hoffen das das nächste noch viel toller wird und wir wieder viele tolle Dinge mit euch und unseren Pferdchen erleben dürfen.

 

Wir freuen uns auf euch...

Platz 16 für Corinne

Passend zu Weihnachten hat Corinne gestern ihr Geschenk für die Teilnahme bei "Top Horse of the Year" zugeschickt bekommen.
Ist zwar ein bißchen groß für unsere zarte Dame, aber es scheint ihr trotzdem zu gefallen. Und immerhin haben wir das sechzehnt schönste Schulpferd bei uns im Stall stehen. An dieser Stelle möchten wir uns natürlich auch nochmal bei all denen bedanken die fleißig für unsere Corinne gevotet haben. 

 

 

Unser Fuhrpark wurde modernisiert!

 

Dieses schicke und multifunktional einsetzbare Gefährt leistet uns ab sofort wertvolle Dienste bei allen möglichen auf dem Hof anfallenden Arbeiten. Stephan flitzt bereits voller Begeisterung damit über den Hof und durch die Ställe ...

 

Ganz herzlichen Dank an alle Mitwirkenden bei dem Showprogramm, die Helfer vor und hinter den Kulissen sowie die Spender, die es erst ermöglicht haben, das unser Winterzauber wieder zu einer gelungenen Veranstaltung in einem weihnachtlichen Rahmen wurde!

Auch wenn wir diesmal einen familiären Rahmen gewählt und auf Werbung für diese Feier verzichtet haben, war unser Winterzauber doch sehr gut besucht. So konnte der Förderverein nicht nur die Ausgaben für die Veranstaltung decken, sondern sogar einen Überschuß aus dem Verkauf von Kuchen, Suppe und Getränken sowie der Lose für die Tombola verzeichnen. In Absprache mit dem Reitverein spendet der Förderverein daher 500€ als Zuschuss für den Kauf des neuen Radladers.

 

Einladung zum Winterzauber am 15.12.2013

 

Auch in diesem Jahr laden wir alle Mitglieder, Freunde, Verwandte und Interessierten zu unserer Weihnachtsfeier am 3. Advent ein. Ab 13h beginnen wir mit unserem bunten Showprogramm. Claras Fohlen wird getauft. Es gibt Gelegenheit für alle beim Ponyreiten teilzunehmen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt. U. a. runden eine Tombola und ein Trödelmarkt das Programm ab.

 

PM Schulpferdecup Qualifikation in Münster

 

Zum Jahresabschluss des PM Schulpferde Cups machten wir uns am 08. Dezember 2013 nochmal mit zwei Mannschaften und vier Pferden auf den weiten Weg nach Münster. 

Beide Mannschaften erreichten dort den 6. Platz und sind um einige Erfahrungen reicher.

Unter Impressionen findet ihr Fotos.

 

 

PM Cup Mannschaft erzielte den 3. Platz in Wuppertal!

 

Am Sonntag ist eine weitere unserer PM Cup Mannschaften auf dem Turnier in Wuppertal gestartet und hat den 3. Platz mit nach Hause gebracht!

Wir sind stolz auf unsere Mädels Paula, Julia, Julia und Tabea mit ihren Pferden Anton, Corinne, Lilian und Luisa.

Im Dezember geht es in die nächste Runde und so wird bis dahin weiter fleißig trainiert. Bilder vom Turnier sind unter Impressionen zu finden. 

 

 

 PM-Schulpferde-Cup - was ist das eigentlich?

1998 wurde diese Prüfungsserie für Schulpferdereiter eingerichtet. Seit 2002 unterstützen insbesondere die persönlichen Mitglieder (PM) der deutschen reiterlichen Vereinigung FN diesen Wettbewerb, um die sachgerechte Ausbildung von Pferd und Reiter zu fördern.

Die meisten Reiter finden den Einstieg in den Pferdesport über Vereine oder Betriebe mit Schulpferden. Die Teilnahme am PM-Cup ist ein ideales Trainingsziel und motiviert Ausbilder und Reiter zu zeigen, was sie und ihre Schulpferde leisten. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der FN zu finden.

Einzelheiten der Anforderungen für den PM-Schulpferde-Cup
Ausschreibung_PM-Schulpferde-Cup_2013.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

 

 

Ziegelhof erfolgreich bei der PM Cup Qualifikation!

 

Helen, Saskia, Elisa und Michelle waren am 06. Oktober 2013 mit ihrer Trainerin Isolde Zöllner bei der PM Cup Qualifikation in Porz Wahn. Und tadaaaa... sie haben auf Anhieb den 1. Platz belegt und sich damit für das Halbfinale qualifiziert. Ein großer Dank gilt natürlich auch unseren Pferden Corinne, Anton, Lilian und Luisa, die bei der Dressur, beim Springen und beim Vormustern ihr Bestes gegeben haben.

P.S: Die Theorie mussten unsere Mädels dann doch ohne ihr fleißigen Vierbeiner bestreiten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Weitere Bilder sind unter Impressionen zu finden. 

Erntedankfest Stommelerbusch 2013

 

Bei herrlichem Wetter sahen gut 3000 Zuschauer den Umzug anläßlich des Erntedankfestes. 27 Haflinger des Ziegelhofs durften den Zug anführen. Im weiteren Verlauf des Umzuges mit rund 400 Mitwirkenden folgte Lisa mit der Kutsche, gezogen von Niklas und Luna, und mit Gästen an Bord.

PulheimTV hat hierzu einen Film auf Youtube gestellt. Der Bericht des Kölner Stadtanzeigers ist hier zu finden.

Fotos sind unter Impressionen zu sehen.

 

 

Goodbye Ninu!

 

Unser Nichtsnutz hatte seit Montag Nachmittag (23.09.2013) mit einer schweren Kolik gekämpft. Dienstag Nacht ist er trotz aller Bemühungen des Tierarztes und der Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch Lisa, Lydia und Herrn Lesemann verstorben.

Ninu, auch gern Kügelchen oder Knutschkugel genannt, war ein besonderes, gemütliches Pferd. Er war der Meinung, die Welt ist schon aufregend genug und Geschwindigkeit wird ohnehin völlig überschätzt. Damit brachte er viele Reitanfänger zur Verzweiflung und gern auch die 20er Quadrille durcheinander. Aber an der Longe war er zuverlässig und behielt als Voltipferd stets die Ruhe.

 

 

Überraschungsfohlen Cora 

 

Wie vielleicht schon viele von euch mitbekommen haben hat unsere liebe Clara am 08. August 2013 ein kleines Fohlen auf die Weltgebracht. Die Kleine trägt nun den Namen Cora, ist putzmunter und frech und hat letzte Woche schon ihren einmonatigen Geburtstag gefeiert.

Aus ihren anfänglichen Spitznamen Prinzessin ist nun schon eher der Spitzname kleines Monster geworden, da sie sehr lebenslustig, mutig und frech ist.

Also kommt Cora alle mal fleißg besuchen. Sie wird sich freuen ...

 

 

Deine Stimme für das schönste Pferd Deutschlands

könnte unserer Corinne gehören!

 

Nicht nur für die Teilnehmer am Wettbewerb "Top Horses of the Year 2013 by FN" gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Auch die Voter werden belohnt!

Ihnen winken tolle Preise rund ums Pferd. Zweimal wöchentlich werden dabei attraktive Produkte von Effol, HKM, Höveler und uvex unter den Votern verlost.

Start der ersten Voting-Phase ist am 01. August.

Hier gibt es nähere Einzelheiten zu dem Procedere.

Übrigens: 2012 hat ein Haflinger gewonnen!

 

 

Sommerfest bei EQUIVA in Neuss am 20.07.2013

 

Neben zahlreichen Aktivitäten und Angeboten wird auch eine Tombola mit tollen Preisen stattfinden. Der Erlös kommt dem Ziegelhof zugute. Vielen Dank an das EQUIVA-Team für die tolle Idee! Wir wünschen euch einen erfolgreichen Tag und ganz viele Besucher!

 

 

PM-Cup in Kamp-Lintfort

 

Vera, Tabea, Pina und Shiva haben am 14.07. 2013 unter der Leitung von Lydia am Turnier teilgenommen. Auch wenn wir mit der einen oder anderen Unwägbarkeit zu kämpfen hatten: der Spaß stand eindeutig im Vordergrund. Mit einer guten Portion Erfahrung gehen wir neuen Herausforderungen entgegen!

 

 

Fotos von unserem Sommerfest 2013

 

Glücklicherweise hat das Wetter bei unserem Sommerfest noch rechtzeitig mitgespielt und so konnten wir unter freiem Himmel und mit viel Publikum unser abwechslungsreiches Schauprogramm zeigen.

Einen Eindruck von dem Tag könnt ihr unter Impressionen bekommen.

Ein Video der Feuer & Eis Quadrille ist bei YouTube zu sehen.

Ganz herzlichen Dank an alle Spender und freiwilligen Helfer, die mitgewirkt, an den verschiedenen Ständen geholfen und für den kontinuierlichen Ablauf des Programms gesorgt haben.

 

 

30.06.2013: Sommerfest im Kinderdorf Schwalmtal

 

Alle 2 Jahre findet in dem Kinderdorf ein großes Sommerfest statt. Auch in diesem Jahr unterstützt der Ziegelhof diese Veranstaltung. Unsere Pferde Niklas und Leo, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen, stehen zum Ponyführen zur Verfügung. 5 Mädels vom Ziegelhof und Familie Lesemann helfen zudem tatkräftig bei dem Fest mit.

Sommerfest 2013

 

Am Sonntag, den 23. 06., lädt der Ziegelhof ein zu seinem traditionellen Sommerfest.

Ab 13:00h zeigen wir ein buntes Schauprogramm. Die Mitglieder können an einem Reiter-Wettbewerb teilnehmen. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt.

Fotos des Sommerfestes 2011 sehen sie hier. Ein Bericht zu dem Sommerfest 2012 steht weiter unten auf dieser Seite.

 

 

20.04.2013: Geburtstagfeier für Larissa

 

Bei perfektem Geburtstagwetter haben wir einen herrlichen Nachmittag verbracht. Larissas Freundin Mausi, die am 09.04. ihren 27. Geburtstag hatte, war als Ehrengast dabei. Mehrere Ständchen und ein eigens für Larissa komponierter Marsch bildeten den musikalischen Rahmen. Ein tolles Kuchenbuffet inklusiver verschiedener Möhrentorten-Variationen sorgte für das leibliche Wohl der Gratulanten.

Weitere Fotos von der Feier findet ihr unter Impressionen.

 

 

Weihnachten 2012

 

Allen Mitgliedern, Freunden und Förderern des PSRT-Ziegelhof wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest mit ihren Familien und das Beste für das neue Jahr. Herzlichen Dank für euren Einsatz in den vergangenen 12 Monaten!

Ein ganz dickes DANKESCHÖN an alle, die durch ihre Unterstützung zum Erfolg des Winterzaubers beigetragen haben, sei es durch Teilnahme an den Aufführungen, Betreuung unserer Stände, Spenden jedweder Art oder Hilfe bei der Organisation. Nur durch das Zusammenspiel vieler wird das große Ganze machbar!

Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung hat von unserer Veranstaltung berichtet. Den Artikel findet ihr hier.

 

Einladung zum Winterzauber 2012

 

Am 3. Adventssonntag laden wir alle Freunde, Verwandten und Interessenten ab 13:00h zu unserem traditionellen Winterzauber ein.

In weihnachtlichem Rahmen zeigen wir ein buntes Programm rund ums Pferd, ergänzt durch Auftritte von Gästen wie  z. B. der Linedance-Gruppe Wild West Roses sowie dem Geschwisterduo Lena und Niklas. Kuchentheke und Suppentopf sorgen für das leibliche Wohl. Kinder können Ponyreiten.

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Tag!

Hier gibt es Impressionen vom Winterzauber 2011

 

 

Nachruf: Nicole Cremer

 

Unsere langjährige Reitlehrerin Nicole Cremer ist am 06.08.2012 völlig unerwartet verstorben. Die letzten Minuten ihres Lebens verbrachte sie auf dem Rücken ihres Lieblingshaflingers Ferdinand mit einer Demonstration für ihre Reitschüler.

Sie war viele Jahre für den Ziegelhof tätig und hat sich in guten und schweren Zeiten für den Verein eingesetzt. Ihre gute Laune, das große Fachwissen und ihr Engagement zeichneten sie aus.

Nicole, wir vermissen dich!

Unser ganzes Mitgefühl gilt ihrer Familie.

 

 

Projektwoche Reiterfreizeit

 

Am Morgen des 25.06.2012 trafen 8 Schülerinnen und 1 Schüler der Hans-Helmich-Schule in Mettmann in Begleitung von 2 Lehrerinnen und einer Betreuerin auf dem Ziegelhof ein. Die nächsten 4 Tage verbrachten sie hier im Rahmen einer Projektwoche ihrer Schule. Die behinderten Kinder wurden in alle Aktivitäten einbezogen. Unter der Anleitung von Herrn Jonen fütterten sie die Pferde, holten sie aus der Box, putzten und sattelten sie. Täglich gab es Reitunterricht bei Nicol Cremer oder Frau Breidenbach (sie ist auf Behindertenreitsport spezialisiert und hat seit kurzem auch ihre eigenen Pferde auf dem Ziegelhof stehen). Ergänzt wurde das Programm durch Ausflüge zum Kloster Knechtsteden und in den Tierpark Tannenbusch. Mit den hofeigenen Katzen und Hunden wurde ausgiebig geschmust. Herr Jonen reparierte kurzerhand den defekten Rollstuhl eines Mädchens.

Am Donnerstag Morgen während des Reitunterrichts traf dann unangekündigt eine weitere Projektgruppe der Schule ein: die "Presseabteilung", ausgestattet mit Ausweisen und Fotoapparaten, recherchierte für einen Bericht ihrer Schülerzeitung.

 

 

Sommerfest 2012

 

Aufgrund des pünktlich einsetzenden Dauerregens wurden alle Vorführungen kurzerhand in die große Reithalle verlegt. Mit Hilfe vieler fleißiger Hände gingen die dafür notwendigen Umbauarbeiten aber so flott vonstatten, das wir pünktlich mit dem Showprogramm beginnen konnten. Nina und Pauline moderierten charmant einen abwechslungsreichen Nachmittag, der mit Pferdefussball begann. Die Voltigierer zeigten ihre ersten Kunststücke. Die Halsreifen-Springquadrille fegte in wildem Galopp durch die Halle. Die Jungpferde wurden - teils unter dem Sattel - ebenso vorgestellt wie unsere Hengste. Reitstundendemo, Mutter-Kind-Gruppe, ein Vergleich von Westernreiten, Dressur und Longe, verschiedene Spiele zu Pferd sowie diverse andere Vorführungen sorgten bei den Reitern und Zuschauern für viel Spaß.

In der Pause wurde Ponyreiten und Kutschefahren angeboten. Die Kinder konnten Tonpferde selbst bemalen. Es gab Gelegenheit zum "Goldwaschen", wobei 79 von 80 Walnüssen tatsächlich gefunden wurden. Hauptgewinne waren 3 x 1 Ferientag auf dem Ziegelhof sowie 1 Handy. Die Line Dance Gruppe "Wild West Roses" aus Dormagen sorgten mit ihren Tänzen für Stimmung. Leider konnte jedoch das geplante Kinderprogramm aufgrund des schlechtes Wetters nicht im vollen Umfang stattfinden.

Zum Abschluß des Programms vollzog Frau Lesemann die Taufe der diesjährigen Fohlen.

Die Namen sind: Almbub (aus der Cäcilie), Alonso (aus der Corinne), August (aus der Lotta), Mia (aus der Miss Marple) und Mathilda (aus der Marie)

Weitere Fotos der Pferdetaufe findet ihr hier.

 

Ganz herzlichen Dank an alle Spender der Kuchen, Brötchen und Tombolapreise sowie alle Helfer vor und hinter den Kulissen! Der Erlös des Sommerfestes ist komplett an den Förderverein gegangen. Wir werden kurzfristig über die Verwendung berichten.



Sommerfest auf dem Ziegelhof

 

Am Sonntag, den 24.06.12, findet auf dem Ziegelhof das alljährliche Sommerfest statt.

Von 13:00h bis 17:00h gibt es ein abwechslungsreiches Programm zu erleben:

·         Vorstellung verschiedener Reitsparten und –gruppen

·         Pferdefussball

·         Kutschfahrten

·         Ponyführen

·         Jungpferdevorstellung

·         Fohlentaufe

·         Line Dance mit den Wild West Roses

·         buntes Kinderprogramm

·         Gewinnspiel

·         Flohmarkt

Kuchentheke und Würstchengrill sorgen für das leibliche Wohl.

Wir benötigen noch hilfreiche Unterstützung sowohl bei der Vorbereitung am Samstag als auch am Veranstaltungstag an diversen Ständen, außerdem Spenden für die Kuchentheke, den Flohmarkt und die Tombola. Die Organisation erfolgt im Büro.

Der Erlös des Sommerfestes ist für den Förderverein bestimmt.

Das Quintett ist komplett

 

Miss Marple hat es nun auch geschafft und ist Mutter eines Stutfohlens.

Corinne hat ihr Fohlen bekommen

 

Am 08.06. gegen 23 Uhr hat sie einen kleinen Hengst zur Welt gebracht.

 

 

Das zweite Hengstfohlen ist da!

 

Cäcilie hat am 25. Mai erneut einen gesunden Hengst zur Welt gebracht. Er ist seinem Bruder Stern sehr ähnlich.

 

 

Equitana 2012

 

Viele unserer Vereinsmitglieder haben fleißig geprobt, um ein Programm für die Equitana auf die Beine zu stellen. Leider können wir nun aber ausschließlich aufgrund der nicht rechtzeitig erfolgten Anmeldung nicht teilnehmen. Wir alle bedauern dies sehr. Vielen Dank an alle Schulleiter, Arbeitgeber und Eltern, die uns für die Teilnahme an der Equitana freistellen wollten beziehungsweise uns bei der Organisation unterstützt haben! Alle, die uns gern auf der Neusser Veranstaltung gesehen hätten, laden wir stattdessen zu unserem Sommerfest am 24. Juni auf dem Ziegelhof ein. Hier werden wir in einem bunten Rahmenprogramm u. a. auch die verschiedenen Quadrillen zeigen.

 

 

Das erste Fohlen ist da!

Heute (01. Mai) hat Lotta als erste der fünf tragenden Stuten einen gesunden kleinen Hengst zu Welt gebracht! Fotos findet ihr unter Impressionen.

Neue Spende vom Reiterkeller Frechen

 

Der Reiterkeller in Frechen hat dem Ziegelhof erneut eine großzügige Sachspende zur Verfügung gestellt!

Wir freuen uns über neue Halfter und Schabracken, Voltigiergurte, Peitsche, Führstricke, Lammfellpads, diverse Pferdedecken, Fransenstirnbänder, einen Inhalierbeutel für die Hustenpferde und etliches mehr.

Die beiden Seniorinnen Larissa und Mausi, neu eingekleidet vom Reiterkeller in Frechen, begutachten eine Auswahl der gespendeten Sachen
Die beiden Seniorinnen Larissa und Mausi, neu eingekleidet vom Reiterkeller in Frechen, begutachten eine Auswahl der gespendeten Sachen

Osterferien auf dem Ziegelhof


In den Osterferien haben wieder viele Kinder einen oder mehrere Ferientage auf dem Ziegelhof verbracht. Auch 12 Kinder aus dem Kinderdorf Bethanien waren dabei.  Unsere Betreuer sorgten für ein buntes Unterhaltungsprogramm, täglichen Reitunterricht und Ausritte in die direkte Umgebung. Der Klosterhof Knechtsteden brachte leckeres und reichhaltiges Mittagessen. Familie Lesemann hatte für Anliegen jeder Art stets ein offenes Ohr. Jedes Ferienkind kümmerte sich zudem um sein eigenes Pflegepferd. Da fiel der Abschied schwer! Doch in den nächsten Ferien sehen wir viele von euch wieder…

Danke für das tolle Benefizkonzert!


Lieber Willi, herzlichen Dank für deinen Einsatz! Deine unglaubliche positive Energie hat mich sehr beeindruckt. Durch Leute wie Dich wird diese Welt ein ordentliches Stück besser.

 

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden auf der Bühne und hinter den Kulissen, die zu diesem fantastischen 4 1/2-stündigen Benefizkonzert beigetragen haben! Ihr alle habt viel Zeit investiert, um dieses tolle Programm zu ermöglichen.

 

Lieber Archie, du hast uns zusammen mit deinem Team mit der Theaterscheune im Kulturhof des Klosters Knechtsteden einen fantastischen Rahmen für diesen Abend zur Verfügung gestellt! Ich bin froh, dich als Mitglied in unserem Förderverein dabei zu haben.

Liebe Besucher dieses Konzerts, danke, dass ihr den Ziegelhof durch eure Anwesenheit an diesem wunderbaren Abend unterstützt habt. Der komplette Erlös kommt dem Hof zugute. Jeder Euro hilft uns bei dem Erhalt. Nun können wir zum Beispiel mit der Reparatur des Stalldachs fortfahren.

 

Ganz viele Helfer haben sowohl bei der Organisation als auch durch Sachspenden wie Blumen, Brötchen, Verpflegung für die Mitwirkenden und 2 Fässer Bier zu dem Gelingen dieses Konzertes beigetragen.

 

Es hat mich unglaublich beeindruckt, was man gemeinsam erreichen kann!

 

Ute Nebel

Vorsitzende des Fördervereins


Wir sind Mitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschlands (VFD)

 

Wir unterstützen die Initiative Schmetterling Neuss e.V., indem wir schwer erkrankten Kindern und deren Familien etwas Auszeit von ihrem durch die Krankheit geprägten Alltag ermöglichen.